Aktuelles

2. Waldtermin der 1. und 2. Stufe am 1.2.2019

Im Rahmen unseres Jahreszeitenprojektes besuchte uns wieder der Waldpädagoge Christian Gödl, um mit uns die Veränderungen der Natur im Winter zu beobachten und wahrzunehmen.
Besonders wichtig sollte dabei die Achtsamkeit mit unserer Natur und den Tieren sein.
Wir begaben uns auf Spurensuche. Wir fanden nicht nur Hunde-, sondern auch Hasenspuren und lernten Verschiedenes über den Feldhasen kennen. 
Gemeinsam bauten wir unser Lager auf, sammelten Brennholz, machten Feuer und genossen unsere Jause samt frischgebrühtem Tee. Wir freuen uns aufs nächste Mal im Frühling!

„Wie William zu Shakespeare wurde“

Am 14.1. fuhren wir, die Kinder der VS Frauenberg, zur Oper Graz, um das Musical „Wie William Shakespeare wurde“ in Kooperation mit Next Liberty, anzuschauen! Auch dieses Mal war es wieder ein besonderes Erlebnis – von der gemeinsamen Busfahrt, der Opernsaal, bis hin zum Musical mit seinen Darstellern und dem atemberaubenden Bühnenbild! 

Einladung zur gesunden Jause von den Kindern der 3. und 4. Stufe

Passend zur Textbearbeitung „Einladung“ und Vorgangsbeschreibung haben die Kinder der 3. und 4. Stufe dies gleich in die Tat umgesetzt. Den Kindern der 1. Klasse wurde die selbst verfasste Einladung übergeben und danach die Jause geplant.
Alle brachten Zutaten dafür mit und gemeinsam wurden Brötchen belegt, Aufstriche hergestellt und Gemüse und Obst schön angerichtet. Wie man sieht, war die Freude groß und die Jause hat allen wunderbar geschmeckt.

1. Waldtag

Am 9.11. besuchte uns, im Rahmen unseres Jahreszeitenprojektes, unser Waldpädagoge Christian Gödl! Wir unterschieden die verschiedenen Baumarten, auf Grund der Blätter, des Wuchses oder der Rinde und erfuhren Wissenswertes über die Lebensweise der Eichhörnchen. Im Anschluss daran, wurde das Thema Eichhörnchen im Unterricht weiterbehandelt.

Holz-Zirkus

Am 7.11. besuchte uns die Firma „Holz-Zirkus“, die mit den Kindern der VS Frauenberg einen Workshop mit ihrer mobilen Holz-Werkstatt durchführte.
Im Rahmen dieses 2-stündigen Workshops erfuhren die Kinder Wissenswertes zum Thema Holz und konnten anschließend ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Unter Verwendung eingestellter und einsatzbereiter Werkzeuge und Maschinen lernten die Kinder spielerisch und kindgerecht ihr Werkstück herzustellen. Die Kinder durften schleifen, sägen, hämmern, bohren, zusammenbauen und schneiden!
Es war ein tolles Erlebnis für die Kinder! Das Lehrerteam bedankt sich für diesen kompetent geführten Workshop!
Ein großes Dankeschön gilt auch Herrn Riedl, der für uns diese Werkstatt organisiert und teils gesponsert hat. Der Elternverein sponserte den restl. Betrag – vielen Dank!

Unser Graztag

Die Kinder der 3. und 4. Stufe verbrachten am 18.Oktober einen Tag in der Landeshauptstadt. Gemeinsam mit der 4. Klasse der VS Heimschuh fuhren die Kinder mit der Bahn nach Graz. Mit großem geschichtlichen Wissen führte uns Kollegin Gitti Kainz durch die Stadt. Dafür möchten wir ihr noch ein herzliches Dankeschön sagen!
Die Stationen: Murbrücke, über den Schlossberg, Burg, Dom mit Mausoleum, Herrengasse zum Hauptplatz mit Würstelessen. Abschließender Höhepunkt war eine Führung durch das Zeughaus.

Aktionstag der Bäuerinnen

Am 15.10. besuchte uns Frau Neubauer im Rahmen des Aktionstages der Bäuerinnen – eine Aktion im Bezirk. Frau Neubauer erzählte uns von ihrem Betrieb und Wissenswertes über das Thema „Vom Korn zum Brot“. Im Anschluss daran gab es eine leckere selbstgemachte Jause, die Frau Neubauer mitbrachte! Vielen Dank!