Aktuelles

Aktuelle Beiträge unserer Klassen:


Aktuelles aus der Schule:

Abwechslungsreiche Turnstunden im Freien

Aufgrund der derzeitigen Corona-Bestimmung, sollte der Turnunterricht wenn möglich im Freien stattfinden.
Zum Glück bietet die Umgebung rund um die Schule sehr viele Möglichkeiten. um sich sportlich zu betätigen.
Unsere 2. Klasse setzt diese mit Begeisterung an der Bewegung um, wie folgende Bilder auch zum Ausdruck bringen.

Erstkommunionsfeier in der Wallfahrtskirche Frauenberg

Zur großen Freude unserer Kinder, konnte die aufgrund der Corona-Maßnahmen im April entfallene Erstkommunionsfeier
am Erntedanksonntag, in der Wallfahrtskirche Frauenberg feierlich bei herrlichem Wetter nachgeholt werden. 
Die musikalische Umrahmung im Freien fand durch unsere Musikkapelle Seggauberg statt, die Messe wurde von Pfarrer Anton Neger unter Mitwirkung des Jungscharchors sehr feierlich gestaltet. Perfekt organisiert hat die Feier wieder einmal unserer Religionslehrerin Angelika Kicker unter Mithilfe aller Tischmütter. Allen, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Ereignis für unsere Kinder gestaltet haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön!

 

 

 

 

1. Schultag mit Festgottesdienst im Freien

Unsere Schulanfänger begrüßten wir im heurigen Schuljahr 2020/21 im festlichen Rahmen in unserem Schulhof.
Zu unserer Freude fand um 8 Uhr der Eröffnungsgottesdienst mit Pfarrer Anton Neger bei herrlichen Wetterbedingungen statt. Ein herzliches Dankesschön auch an Frau Kicker für die Planung des Gottesdienstes.
Anschließend hießen wir unsere 16 Schulanfänger in der 1. Klasse ganz herzlich willkommen.

Ausflug in einen Metallverarbeitungsbetrieb der 3. und 4. Stufe

Initiiert durch das Projektteam Handschlag durften die Kinder der 3. und 4. Stufe den Metallverarbeitungsbetrieb Fink in Leibnitz besuchen.
In zwei Gruppen eingeteilt wurden beide Betriebsgebäude besichtigt. Die Kinder bekamen in allen Bereiche total interessante Einblicke, erfuhren wie das Computerprogramm funktioniert und für welche Firmen Metallteile oder Motoren hergestellt werden. Die Kinder durften in einem Betrieb selbst in einen Metallwürfel die Augen einstanzen und ihn zurechtfeilen. Begeistert machten sie sich an die Arbeit – einige Burschen äußerten sofort den Wunsch, dort ihre Lehre ausüben zu wollen.
In der großen Fabrikshalle konnte der Verbrennungsvorgang hautnah mitverfolgt werden. Die Arbeit der Roboter faszinierte die Kinder ganz besonders.

Schitag 2020

Am 5. März war es wieder soweit. Die Kinder der VS Frauenberg verbrachten einen gemeinsamen Schitag auf der Weinebene und dies bei hervorragendem Wetter und optimalen Pistenbedingungen. Eltern und das Lehrerteam verwiesen mit Stolz darauf, dass ein solches zusätzliches einmaliges Sportangebot heuer schon zum siebenten Mal organisiert werden konnte.
Über die Initiative „Kinder gesund bewegen“, angeboten von der ASKÖ Steiermark und umgesetzt vom Team des Leibnitzer AC – Orientierungslauf unter der Leitung von Franz Hartinger und Wolfram Kostron, wurden die Anfänger und Fortgeschrittene behutsam in die Schi-Technik eingeführt. Dabei unterstützt wurde sie hervorragend vom ganzen Team der VS Frauenberg mit Direktorin Elfie Lileg an der Spitze. Die Schüler hatten viel Spaß und machten enorme Fortschritte. Alle freuen sich schon wieder auf den nächsten gemeinsamen Schitag, der allerdings erst für 2021 geplant ist. Direktorin Lileg: „Ein großes Danke an alle, die diesen Tag so umsichtig organisiert haben, besonders an Sport Überbacher in Leibnitz. Viele Kinder konnten wieder Schier und Schuhe kostengünstig ausleihen“.

Pünktchen und Anton

Am 13.2. fuhren wir wieder nach Graz in die Oper, um uns das Stück „Pünktchen und Anton“ anzuschauen. Wie jedes Jahr war es ein Erlebnis für die Kinder, die Busfahrt, das Opernhaus, die Räumlichkeiten, die Theaterkulisse, das Stück selber und zum Schluss den Konfetti-Gold-Regen mitzuerleben – einfach ein nicht alltägliches Erlebnis!
Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Schuleinschreibung 2020

Am 29.1. fand heuer die Schuleinschreibung unserer zukünftigen Schulanfänger statt. Die Kinder wurden nach der allgemeinen Begrüßung in Gruppen eingeteilt und durften zeigen, was sie schon alles können. Zum Schluss wurde noch das zusammen einstudierte Lied vorgesungen! Wir freuen uns auf das nächste Schuljahr!