Projekt „Xsund ins Leben“

Am 26.9. starteten wir mit dem Projekt „Xsund ins Leben“, das von dem Sportpädagogen Valentin Missethan durchgeführt und von uns Lehrerinnen begleitet wurde.
Schwerpunkte wie Gesundheitsförderung durch Sport oder Gewaltprävention sollten mit verschiedenen Übungen den Kindern helfen, ihr Selbstwertgefühl zu stärken, ihre soziale Kompetenzen zu schulen, dabei Grenzerfahrungen zu machen und emotionale Sicherheit zu gewinnen. 
Die Kinder waren mit Begeisterung dabei, aber auch die Lehrerinnen freuen sich nun darauf, dieses Projekt weiterzuführen und Schwerpunkte ins Unterrichtsgeschehen einfließen zu lassen!