Graztag der 3. und 4. Stufe

Ein unvergesslicher Tag in Graz: die Kinder der 3. und 4. Stufe unternahmen in der vorletzten Schulwoche einen Ausflug nach Graz. Aufregend begann es schon mit einer Zugfahrt, danach fuhren wir mit der Straßenbahn zum Hauptplatz. Dort erwartete uns Dr. Kammerer. Er führte uns mit beeindruckenden Geschichten und wichtigen Informationen durch die Innenstadt. Der Weg führte vom Hauptplatz zur Mur, über die Murinsel und mit der Bahn auf den Schlossberg. Dort sahen wir uns die wichtigsten Gebäude und Denkmäler an. Zu Mittag aßen wir in der Pizzeria Catherina. Danach ging es weiter zum Dom, Mausoleum und der Burg mit der Doppelwendeltreppe. Über den Burggarten, Stadtpark führte uns der Weg vorbei an der Oper zur Herrengasse. Zuletzt genossen wir eine interessante Führung durch das Zeughaus. Anschließend fuhren wir müde, aber vollgepackt mit tollen Eindrücken zurück nach Leibnitz.