Reise zu den alten Römern

Am 23. Mai reisten die Kinder der 3. und 4. Stufe zurück in die Römerzeit. Das wurde in einem Workshop im Tempelmuseum Frauenberg ermöglicht. Die Museumsleiterin Gabriele Kleindienst tauchte mit allen durch interessante Geschichten, römische Kleidung und Spielen in diese geschichtsträchtige Zeit ein. Im Keller konnten auch noch die letzten Ausgrabungen bestaunt werden. Dazu erfuhren die Kinder Wichtiges über die Arbeit der Archäologen. Abschließend stellte jedes Kind noch sein eigenes Amulett aus Speckstein her. Dabei wurden wir von den beiden Studentinnen Elisabeth und Christina begleitet. In einem zweiwöchigen Projekt wird die Römerzeit mit ihnen noch weiter im Unterricht behandelt und in Form eines Lapbooks dokumentiert.